Bands

Jimmy Cornett and The Deadmen

JIMMY CORNETT AND THE DEADMEN Ausverkaufte Konzerthallen, Headliner auf internationalen Festivals von Skandinavien bis Spanien, kreative Zusammenarbeit mit bekannten Filmregisseuren (Uli Brée, Jonas Mohr), … auf der anderen Seite eine ungebrochene Liebe zu kleinen Clubs (z.B. in Johnny Depp´s „Viper Room“), zufälligen Events und Songs aus dem Leben. Dafür stehen…

Wellbad

Eine kratzige Stimme, so staubtrocken wie der Boden im Death Valley, der Vollbart stachelig wie ein Wüstenkaktus, die Atmosphäre seiner Songs erinnert an Filmszenen von Jim Jarmusch, Quentin Tarantino oder David Lynch. Sie handeln von Liebe und Verzweiflung, von dreibeinigen Hunden, Särgen für Zwei, einem brandneuen Gestern. Die Musik ist…

Waiting For Louise

Bereits 1992 als akustisches Duo von Trommler Detlef Goch und Sänger/Gitarrist Michael Mann gegründet, spielt die Band seit 2009 in unveränderter Besetzung mit Bassist Johannes Lehmann und Gitarristin Ute Rettler. 2013 erschien die fünfte CD „Treetones“. Wie schon auf dem Vorgänger „Roadsongs For The Business Class“ gibt es ausschließlich eigene Lieder…

SMOKING WOLF

Sei­ne Ge­schich­ten erzäh­len vom Le­ben, von sei­nem, aber auch der an­de­ren. Der aus Duisburg stammen­de Blues-Musiker, ist schon lange kein Geheim­tipp mehr. SMO­KING WOLF agiert jen­seits bekann­ter Banalitä­ten – sein Spiel ist faszi­nierend und locker. Die Band grooved sich einfach mas­siv nach vorn. Ei­ne explosive Mi­schung von bemerkenswer­tem Ei­genmate­ri­al wird…

Rusty Nails

Die Geschichte: 1980 gründeten Michael Mann (Gitarrist) und Schlagzeuger Detlef Goch zu Hause in Voerde die Bluesband Alpsray Riders, bei deren Live-Premiere Uli Adler am Bass aushalf. Unter dem Namen Rusty Nails konnte die Band anschließend am gesamten Niederrhein mit zahlreichen Club- und Festivalauftritten, einer Maxi-Single (1989) und einer CD…